VONQ stellt neue StepStone Anzeigenstruktur vor
Datum
Autor

Wenn Innovationen auf den Markt kommen, die die Entwicklung einer Branche beeinflussen und Trends für die Zukunft setzen, möchte jeder mit von der Partie sein. Umso stolzer sind wir bei VONQ, ankündigen zu dürfen, dass ab sofort eine solche Innovation Teil unseres Portfolios ist – die StepStone Stellenanzeigen mit neuer Anzeigenstruktur. Was sich dahinter verbirgt und welche Vorteile es Dir bringt, erfährst Du hier im Blog.

Aus alt wird neu – Recruitment von morgen

Dass der Recruitment-Markt einem starken Wandel unterworfen ist, ist kein Geheimnis. Spätestens Ende 2018 wird 50% allen Traffics von mobilen Endgeräten kommen.* 70% aller Kandidaten möchten sich heute schon lieber über das Smartphone als über Desktop bewerben.** 40% aller Kandidaten werden daher nach einer alternativen Seite suchen, wenn das erste Suchergebnis nicht mobil optimiert ist. Diese Trends möchte StepStone nun aufgreifen und mit positivem Beispiel vorangehen.

In anderen Branchen wird dabei bereits erfolgreich umgesetzt, womit sich Recruiting-Abteilungen bisher noch schwertun: Customer Centric Marketing. Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein simples Prinzip: dem Kunden bzw. dem Kandidaten die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten. Immobilien- oder Partnerbörsen haben dieses Prinzip perfektioniert. Durch ein umfangreiches Informationsangebot, die Möglichkeit Angebote und Preise zu vergleichen sowie das Teilen von User-Feedback machen sie ihren Kunden die Auswahl von Angeboten einfacher und transparenter. Man könnte auch sagen: Weil User auf solchen Plattformen die Informationen bekommen, die Ihnen wichtig sind, sind sie zufrieden – und das spiegelt sich am Ende auch in den Bilanzen der Portale wieder.

Dieses Angebot an relevanten Informationen fehlt bei Job-Anzeigen hingegen nach Meinung von Bewerbern häufig. StepStone hat dazu eine repräsentative Studie mit 20.000 Kandidaten durchgeführt. Über 50% der Befragten geben an, dass Ihnen bei Stellenanzeigen häufig wichtige Informationen zum Gehalt oder zu Arbeitszeitregelungen fehlen. Einem weiteren Drittel fehlen Angaben zur Gestaltung der Zusammenarbeit oder Meinungen von Mitarbeitern über das Unternehmen.

Die Jobsuche der Zukunft – Stellenanzeigen neu gedacht

Diese Zahlen zeigen deutlich einen Trend auf: Umfassende Informationen zur Stelle und zum Unternehmen entscheiden mit über die Bewerbung, denn sie sind für Kandidaten extrem wichtig. Aus diesem Grund hat sich StepStone dazu entschlossen, das Konzept der Stellenanzeige zu hinterfragen und neu zu denken.

Statt wie bisher üblich eine statische HTML-Anzeige zu verwenden, werden Stellenanzeigen zukünftig aus unterschiedlichen Sektionen zusammengesetzt. Konkret sieht das wie folgt aus: Jede Sektion hat einen spezifischen Inhalt, z. B. „Profil“, „Anforderungen“ oder „Kontakt“.

Hinter diesem Konzept steckt das langfristiges Ziel, Jobanzeigen in Zukunft nicht immer im gleichen Layout auszuspielen, sondern dynamisch an die Präferenzen des jeweiligen Kandidaten anzupassen. Zukünftig können so Kandidaten mit unterschiedlichen Interessenprofilen individuell angesprochen werden und erhalten schneller Informationen, die für sie relevant sind.

Durch diesen neuartigen Aufbau, erhalten Kandidaten zukünftig schneller und übersichtlicher Informationen, die für sie relevant sind. Dadurch sollen das Matching zwischen Kandidat und Stelle verbessert werden.

Was sich ab sofort ändert

Mit der neuen Anzeigenstruktur geht es zurück zur Textanzeige, da der Content ab sofort nicht mehr im HTML- sondern im Textformat angeliefert wird. Weitere Änderungen, die unmittelbar in Kraft treten, sind vor allem optischer Natur. So gibt es mit der Stellenanzeige Professional und Premium die Möglichkeit, Stellenanzeigen mit einem Header- und Hintergrundbild auszustatten. Der Header kann dabei individuell für jede Anzeige gestaltet werden, das Hintergrundbild ist für alle Stellenanzeigen eines Unternehmens gleich. Auch die Einbindung von Video-Content (zuvor Kostenpunkt 200 €) ist inklusive und möglich.

Share

Sparen Sie Zeit und Geld mit VONQ!

Wir bieten Ihnen datengesteuerte und automatisierte Lösungen, mit denen Sie Ihre Einstellungs- und Employer Branding Ziele erreichen.


Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie 30, 300 oder sogar 3000 Kandidaten suchen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien
Hidden

The best of recruitment marketing, right in your inbox.

Register below for the VONQ Newsletter and get the latest
global recruitment marketing insights.

Aktuelle Recruitment News, direkt in Ihrem Postfach.

Melden Sie sich jetzt für den VONQ-Newsletter an und freuen Sie sich über spannende Neuigkeiten aus der Recruitment-Welt und zu unseren innovativen Produkten.