Bewerber Datenschutzerklärung

Anhand der vorliegenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihre Daten gewissenhaft gemäß den Bestimmungen der deutschen Datenschutzgesetze verarbeitet werden.
 
Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!
 
DATENSCHUTZERKLÄRUNG BEWERBER
 
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir, die VONQ GmbH mit satzungsmäßigem Sitz in Neuer Zollhof 3, 40221 Düsseldorf, (im Folgenden: „VONQ“) als Betreiberin dieser Website Sie darüber informieren, ob und wie personenbezogene Daten verarbeiten.
 
Ihre persönlichen Daten werden nur dann zu anderen Zwecken verarbeitet, wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.
 
1. Überlassung von personenbezogenen Daten bei Bewerbung
 
Soweit Sie personenbezogene Daten im Rahmen einer Bewerbung überlassen, werden diese personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet.
 
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch VONQ erfolgt ausschließlich zugunsten des Unternehmens, das die offene Stelle ausgeschrieben hat, für die Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich im Rahmen (i) der Durchführung der Registrierung Ihrer Bewerbung, (ii) der Bearbeitung und (iii) der Abwicklung Ihrer Bewerbung anlässlich der betreffenden offenen Stelle.
 
Ihre personenbezogenen Daten werden anderen Dritten nicht zugänglich gemacht, es sei denn, dass:
 

  • Sie hierzu vorab Ihre unmittelbare und persönliche Zustimmung erteilt haben; oder 
  • Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens durch den oder im Namen des jeweiligen Unternehmens, dem Sie Ihre personenbezogenen Daten wie oben ausgeführt für Bewerbungszwecke zugänglich gemacht haben, an einen Dritten übermittelt und durch diesen verarbeitet werden müssen, um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können. Diese Dritten besitzen keine Befugnis zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu einem anderen Zweck als zur Unterstützung des Unternehmens, dem Sie Ihre personenbezogenen Daten für Bewerbungszwecke zugänglich gemacht haben, bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung; 

 
2. Datenerhebung sowie Verwendung von Cookies
 
Bei jedem Besuch unserer Webseite wird automatisch über die IP-Adresse Ihres Computers, über den Sie auf unsere Website zugreifen, der Ort Ihres Zugriffs ermittelt. sowie, falls möglich, die Herkunft der Webseite oder der E-Mail lokalisiert. Zur Optimierung der Dienstleistung werden über unsere Webseite in begrenztem Maße so genannte Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. So kann VONQ vorsehen, dass Sie bei einem Besuch unserer Webseite nicht wiederholt dieselben Informationen erhalten oder eingeben müssen.
 
Was sind Cookies und werde ich durch diese persönlich identifiziert?
 
Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen in kleinen Dateien, die mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden. Sie können unsere Webseite aber grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. VONQ verwahrt und verwendet diese Daten nicht als individuelle (personenbezogene) Daten, sondern ausschließlich zur Analyse der Navigation und der besuchten Seiten unserer Webseite, um auf diese Art und Weise die Bekanntheit, die Funktionalität sowie den Inhalt derselben verbessern zu können (Nutzungsdaten). Diese Informationen werden von dem Webmaster und Systemverwalter von VONQ lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer dabei aber jederzeit anonym.
 
Über die auf unserer Webseite eingesetzten Cookies (siehe Punkte 2.2. bis 2.3) werden nur erhoben, etwa die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen.
 
Wie lange bleiben die Cookies auf meinem Computer?
 
Diese Daten verbleiben auf Ihrem eigenen Computer, sind jedoch zeitlich beschränkt. Die Verweildauer des jeweiligen Cookies auf Ihrem Computer bestimmt sich – wenn Ihr Webbrowser die Annahme von Cookies denn grundsätzlich akzeptiert – nach dem Zweck des jeweiligen Cookies. Einige Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht (so genannte Session-Cookies), weil sie nur Informationen enthalten, die für den einen Besuch unserer Webseite erforderlich waren. Andere Cookies bleiben über einen längeren Zeitraum auf Ihrem Computer gespeichert (1 Monat bis zu zehn Jahre), weil mittels dieser ein längerfristiges Nutzungsprofil erstellt werden soll, welches uns und unseren Werbepartnern helfen soll, Ihnen als Kunde auch auf anderen Webseiten möglichst interessante Werbeangebote zu unterbreiten.
 
Kann ich die Datenerhebung und –Speicherung durch Cookies verhindern?
 
Die in den Cookies gespeicherten Informationen sind unter anderem von Ihren eigenen Browser-Einstellungen abhängig. Die meisten Browser können entsprechend angepasst werden, dass die Installation von Cookies abgelehnt wird oder, dass Sie darüber informiert werden, wenn Cookies gespeichert werden sollen. Bezüglich näherer Anweisungen hinsichtlich der Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Browsers oder schauen Sie in die Dokumentation oder Hilfefunktion Ihres Browsers. Meistens kann der Besucher der Webseite anschließend dennoch uneingeschränkt Gebrauch von der Webseite machen. Es ist jedoch auch möglich, dass im Falle einer Ablehnung von Cookies bestimmte Dienstleistungen oder Elemente der Webseite nicht optimal funktionieren.
 
Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu Werbezwecken / Re-Targeting
 
Um Ihnen als Kunden möglichst interessante Werbeanzeigen präsentieren zu können, arbeiten wir für Online-Marketing-Maßnahmen mit
 
der Google Inc.,
 
(sog. „Drittanbieter“) zusammen.
 
Die Drittanbieter erheben über das Setzen von Cookies ebenfalls Daten über Ihr Nutzungsverhalten (s.o.), bringen diese Nutzungsdaten jedoch gleichfalls nicht in Verbindung mit personenbezogenen Daten. Damit Ihnen auch auf anderen Webseiten möglichst interessante Werbung angezeigt werden kann, wird dabei auch so genanntes Re-Targeting eingesetzt. Dabei werden Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite mittels eines Cookies auf Ihrem Computer hinterlegt. Wenn Sie dann eine Webseite unserer Werbepartner besuchen, wird dort Werbung passend zu Ihrem hinterlegten Nutzungsverhalten angezeigt. Auch bei Einsatz dieser Technologie bleiben Sie jedoch vollkommen anonym.
 
Der Erhebung und Analyse dieser Nutzungsdaten über die Cookies von Drittanbietern können Sie ebenfalls widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.
 
Wünschen Sie, sich über den Datenschutz bei den oben genannten Partner-Unternehmen selbst zu informieren, so können Sie dies unter den folgenden Links tun. Unsere Partner bieten dabei auch die Möglichkeit an, dem Einsatz der Cookies dieser Unternehmen über einen Button (Opt-Out) gezielt zu widersprechen, d.h. ohne die Cookie-Funktion in Ihrem Browser gänzlich zu deaktivieren.
 
Hier der Datenerhebung durch Cookies von AdMeld von Google, Inc. widersprechen: http://www.admeld.com/privacy/
 
Hier über die Datenerhebung durch Google, Inc., im Rahmen von Doubleclick informieren und unter „So können Sie Cookies für Anzeigenvorgaben steuern“ der Datenerhebung durch Cookies widersprechen:
http://www.google.com/policies/technologies/ads/
 
3. Datenerhebung durch Drittanbieter zur Datenverkehrsanalyse („Web Analyse“, „Webtracking“)
 
Wir verwenden zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und zur Optimierung unserer Webseite Tracking-Technologien, namentlich den Dienst Google Analytics. Im Folgenden finden Sie Funktionalitätsbeschreibungen dieser Dienste sowie Links zu den jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten.
 
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
 
Über die von uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s.o.); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link zur Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes von Google Analytics unter dem Deutschen Datenschutzrecht erhalten Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 
4. Schutzvorkehrungen
 
Wir haben sämtliche erforderliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen (u.a. Sicherheitschecks von externen Agenturen in regelmäßigen Abständen und Implementierung und Ausführung derer konkreten Handlungsempfehlungen), um einen Verlust, eine unrechtmäßige Nutzung oder eine Änderung der Informationen zu vermeiden, die wir über unsere Webseite erhalten.
 
5. Auskunftsrecht und Widerruf der Einwilligung
 
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bei uns oder den Unternehmen, denen Sie gemäß Ziff. 1 Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben, bezüglich Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können auch jederzeit Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
 
Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an:
 
VONQ GmbH
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
Deutschland
+49 (0) 211 2205 9409
kontakt@vonq.com